Majestic SEO integriert sich mit PIWIK Analytics

By Andrew May 31, 2013

Ich bin froh heute ankündigen zu können, dass Sie jetzt unsere Schlagzeile-Zahlen in Piwik Analytics sehen könnt. Wenn Sie nicht genug von Google Analytics bekommen können – haben Sie vielleicht vergessen, dass es andere gute Analytics Pakete gibt und Piwik ist gratis und Open-Source.

seo_stats_with_majestic

Such-Daten direkt in Ihre Analytics

Im Moment ist die Integration aber nur bescheiden – Sie können nur die Backlink Zahlungen für jede Seite auf Ihre Webseite sehen. Um tiefer in Majestic’s Daten zu bohren reicht es wenn Sie auf die Backlink Zahl klicken, so werden Sie zu unsere Daten gelinkt. Die Link Daten gehen Seite-zu-Seite mit andere SEO-bezogene Daten über die Seite und PageRank ist momentan auch dabei. Leider zeigen sie im Moment nicht den Citation- und Trust-Flow. Wir haben es versucht – vielleicht könnten manche von Ihnen es zusammen anfordern (oder es im Produkt einbauen). Wir hoffen dass irgendeiner eine volle OpenApps Integration mit dieser Technologie entwickeln wird.

Warum Piwik?

Majestic benutzt es anstelle Google Analytics, weil wir die Daten auf unsere eigenen Server speichern können. Wir mögen auch einige der Features. Hier ist ein sehr cooler Teil von Piwik den wir sehr mögen – die Fähigkeit zu sehen, von wo jeder Besucher auf jeder Seite auf der Webseite kommt und wo sie danach gehen:

Screen Shot 2013-05-31 at 11.03.14

Was kommt als nächstes?

Es hängt wirklich von unserer Nutzer-Basis ab. Wenn genug danach verlangen, würden wir eine Analytics Integration noch tiefer entwickeln. Mit Open Apps integriert könnten wir Ihnen für jede Seite auf Ihrer Webseite Sachen wie die Anker-Text Verteilung, tatsächliche Links zu der Seite, die Flow Metrics und noch vieles mehr, zeigen. Aber wenn Sie nicht danach verlangen, wird sich Piwik in andere Bereiche entwickeln. Fragen Sie hier nach – oder fragen Sie Piwik!

Wollen Sie Piwik ausprobieren?

Piwik ist gratis wenn Sie es auf Ihrem eigenen Server hosten. Wenn Sie es auf einer Dritten Partei Server hosten wollen fangen die Kosten bei $4 pro Monat an. Es hat sehr viele umfangreiche Features und ist um jeden Preis ein würdiger Konkurrent im Analytics-Markt.

Posted In: Firma

Comments are closed.