Neu: “Bucket” (Eimer) Listen! Sehen Sie nicht nur Ihre Links, verwalten Sie sie!

By Andrew December 10, 2012

Heute führen wir ein neuer Feature ein. Link Bucket (Eimer) – Majestic SEO wird auch eine Link Verwaltungs Suite!

Mit die Bucket Listen können Sie Links in sammeln und kuratieren die interessant für Sie sind, so dass Sie eure eigene Sammlung verwalten können. Sie können zum Beispiel:

  • Eine Sammlung als Gruppen Export sehen.
  • Links über viele Webseiten in eine Gruppe kuratieren
  • Berichte direkt aus der Bucket-Liste erstellen
  • Majestic Tools direkt auf URLs im Bucket anwenden
  • unabhängige Gruppen von URLs so verwalten wie Sie es wollen

Der Bucket durchzieht jetzt das gesamte Majestic Armaturenbrett. Wo immer Sie dies: (Ein Bucket Ikon) neben einem interessanten Link sehen, klicken Sie einfach darauf und es wird zu Ihrem Bucket hinzugefügt. Sie können Ihre Bucket Listen jederzeit besuchen, indem Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms schauen und auf “Bucket” klicken – fast wie ein Einkaufskorb für Links:

 

So verwendet man die Bucket Listen

Es gibt viele Möglichkeiten um die Bucket Listen zu benutzen, Ich werde jetzt mit euch durch ein Szenario gehen. Sie benutzen den Site Explorer vielleicht um die interessantesten Links von einem Wettbewerber zu sehen. Vielleicht sehen Sie ein Bildschirm wie der der unten dargestellt ist. Sie wissen dass die URL interessant aussieht, also klicken Sie auf den Bucket Ikon und – ohne dass Sie die Seite verlassen, erscheint der Text “Added to Bucket” (zum Eimer hinzugefügt) so dass Sie auch wissen dass es ein Erfolg war.

Dies ermöglicht Ihnen, Hunderte oder Tausende von Links durchzuscannen und die schnell notieren, die Ihnen interessieren. Dann – wenn Sie sie sehen wollen, schauen Sie sich einfach den Bucket Bildschirm an:

Vom Bucket Bildschirm aus haben wir es sehr einfach für Sie gemacht um Links innerhalb der Bucket Liste auszuwählen und sie dann direkt auf unsere Tools anzuwenden. Dies ersparrt Sie Massen von Zeit und schickt Sie direkt zu die Einsichten die Sie benötigen.

Vergleichen Sie Ihre Bucket-Liste im Bulk-Backlinks Checker:

Klicken Sie einfach auf “Select”, um alle URLs in Ihrem Bucket auszuwählen, oder wählen Sie eine Gruppe von URLs die Sie mögen aus. Wenn Sie jetzt auf den “Bulk-Backlink Checker” klicken werden alle Links unabhängig voneinander analysiert. Jetzt können Sie auch die analysierte Datei exportieren wenn Sie es wollen.

Sehen Sie die Domains im Laufe der Zeit mit dem Backlink History Tool

Wenn Sie bis zu 5 URLs auswählen können Sie auf den Backlink History Tool klicken um diese Domäne zu vergleichen. (Bitte beachten Sie – dieser Tool funktioniert momentan nicht auf URL-Ebene. URLs werden als Root-Domäne im Diagramm dargestellt).

Erstellen Sie Massen von Berichte

Zum ersten Mal können Sie Massen von Berichten (Standard, Erweitert oder Tracking) erstellen, indem Sie URLs im Bucket auswählen und dann auf den entsprechenden Bericht Ikon klicken. Wir haben es so eingestellt, dass Sie bis zu 100 Berichte in einem Mal erstellen können, wenn Ihr Abonnement mit so viel Analyse umgehen kann. Berichte sind mehr permanente Aufzeichnungen wie Site Explorer Untersuchungen. Sie nehmen ein tieferes Bild von den Backlinks und speichern sie so dass Sie sie egal wann untersuchen und filtern können. Sie können die Berichte auch direkt in einem Ordner Ihrer Wahl auf Ihrem Armaturenbrett legen:

Vergleichen Sie Webseiten und Link Fights

Wenn Sie Webseiten nebeneinander vergleichen möchten, machen diese Ikone es einfach für euch Schnappschüsse zu sehen oder auch die Link-Profilen von beiden Webseiten aufeinander überlagert zu zeigen.

Oh – und natürlich können Sie auch eine Datei davon exportieren

Schließlich, wenn Sie die Liste in ein anderes System importieren wollen, oder einfach jemandem anderen geben um einen genaueren Blick darauf zu werfen, können Sie auf den Export-Button klicken.

Dateien direkt auf Ihre Bucket-Liste hochladen

Sowie den Export von Ihrer Bucket-Liste, haben wir es auch einfach gemacht um eine Liste von URLs direkt in die Bucket-Liste hochzuladen, auch mit dem neuen Datei-Upload Feature den wir vor ein paar Wochen eingeführt haben. So ist es einfacher für euch URLs direkt von Orten wie Google Webmaster Tools zu importieren.

Andere Verwendungen für Bucket-Listen

Oft sehen wir URLs die nicht wirklich für den Linkaufbau interessant sind, aber Sie sind für andere Gründe interessant. Eine gute Nutzung für die Buckets wäre Penguin Analyse, aber wenn Sie einen Link, der wie eine Anzeige oder eine unerwartete Verbindung zwischen zwei Unternehmen aussieht, gibt es wahrscheinlich viel mehr zu sehen wie die einfache Link Beziehung. Ich hoffe sehr, dass Sie unser Bucket ausprobieren und vergessen Sie nicht dass Sie uns Feedback mit dem neuen Feedback-Button hinterlassen können, wir würden uns sehr darauf freuen und so können wir diese neue Funktionalität zugänglicher machen :)

Posted In: Entwicklung

Comments are closed.